Willkommen

Hebamme
Franziska Zedler
in Erfurt

Betreuung mit Herz

Mit deiner Schwangerschaft beginnt eine ganz besondere Zeit: es stehen Veränderungen an, die Vorfreude auf Euer neues Glück wird von Tag zu Tag größer, aber Ihr habt sicherlich auch ein paar Fragen und auch Ängste. Als Hebamme ist es meine Aufgabe Euch auf euerem weg zu begleiten und bei Fragen und Ängsten zu unterstützen.

Auf den Anfang kommt es an…

Wichtig ist es für mich als Hebamme, Dich als werdende Mutter und auch Euch als Eltern schon während der Schwangerschaft gut kennen zu lernen. Mir ist es wichtig eine Vertrauensbasis aufzubauen, in der man sich wohlfühlen kann und alle Ängste und Fragen angesprochen werden dürfen.

Dies ist in einzelnen Treffen über die Schwangerschaft verteilt möglich, aber auch die Schwangerenvorsorge nach Mutterschaftsrichtlinie darf ich als Hebamme übernehmen.


Bild

Anstelle eines Ultraschalls benutze ich meine Hände, um genau die Lage deines Babys zu ertasten, außerdem ist es möglich auch die Fruchtwassermenge zu schätzen, wie auch das Wachstum eures Kindes zu kontrollieren.

Besonders wichtig in der Schwangerenvorsorge ist für mich, mir genügend Zeit für alle Eure Anliegen und Fragen zu nehmen. Gerne wechsele ich mich in der Vorsorge auch mit dem Gynäkologen ab.

Falls Dir ein Termin zu meinen Sprechzeiten im Geburtshaus nicht möglich ist, kann ich Euch auch gerne Zuhause besuchen.

Die Schwangerschaftsvorsorge läuft ähnlich wie beim Gynäkologen ab:

  • Hören der kindlichen Herztöne (mit einem Dopten oder Pinar), auch ein CTG kann bei Bedarf geschrieben werden

  • Ertasten des Babys und Schätzen der Fruchtwassermenge

  • Vitalzeichenkontrolle

  • Urinkontrolle

  • Gewichtsbestimmung

  • Blutentnahmen und Abstriche

  • auf Wunsch sind auch IGEL-Leistungen möglich (bspw.Toxoplasmose)

Naturheilkunde in der Schwangerschaft

Bei Beschwerden setze ich zunächst auf Naturheilkunde.
Als Hebamme bin ich zusätzlich ausgebildet in den Bereichen:

  • Homöopathie

    Homöopathie Rund um die Schwangerschaft, Geburt und das erste Jahr mit Baby

    Homöopathie ist eine Form der Behandlung, bei der man das Arzneimittel mit Hilfe der Ähnlichkeitsregel (ähnliches wird durch ähnliches behandelt) und den individuellen Krankheitszeichen und Persönlichkeitsmerkmalen des Patienten auswählt. Die bekannteste Form sind wohl die kleinen weißen Streukügelchen.

  • Kinesio

    Kinesio-Taping

    Kinesiologisches Tape ist elastisches, textiles Klebeband, dass in besonderen Techniken auf die Haut aufgebracht wird und dadurch unter anderem Muskelverspannungen aber auch eine Symphysen-Dehnung, einen Milchstau, 3-Monats-Koliken und vieles mehr sehr gut unterstützend lindern kann.

  • Aromatherapie

    Aromatherapie

    In der Aromatherapie werden einerseits Düfte zur Linderung körperlicher Symptome und zur Steigerung des Wohlbefindens verwendet. Andererseits zählt aber auch die Anwendung von Salben, Ölen oder Cremes dazu.
    Sehr interessant ist auch die biologische antibiotische Eigenschaft von Aromatherapie, wodurch sie sich als Prophylaxe und Behandlung von leichten bakteriellen Infekten aber auch Pilzinfektionen eignen. In der Schwangerschaft und auch Stillzeit finden sich deshalb große Anwendungsmöglichkeiten.

Geburtsvorbereitungs­kurse

In den Räumen des Geburtshauses Erfurt biete ich Paarkurse an. Diese erstrecken sich über 6 Treffen (6 Wochen) und sollen Euch als Paar Schwangerschaft, Geburt und das Wochenbett noch einmal näherbringen.
Sie sollen Ängste nehmen, das Selbstvertrauen in Euch und euren Körper stärken, den Partnern einen kleinen Leitfaden an die Hand geben und natürlich auch Kontakt zu anderen werdenden Eltern schaffen.

Bei Interesse bitte hier online anmelden: www.erfurter-geburtshaus.de/kurse

Hand

Ein guter und sicherer Start ins Leben...

Eine Geburt ist etwas vollkommen Natürliches.
Meine Hebammen-Kolleginnen aus dem Geburtshaus in Erfurt und ich möchten dieses wunderschöne Erlebnis mit möglichst wenig Interventionen, natürlich und sicher begleiten.
Wir bieten Geburten im Geburtshaus, sowie auch Hausgeburten an, je nachdem wo ihr Euch am geborgensten fühlt.

Die Voraussetzung für eine natürliche Geburt sind eine gesunde Mutter und ein gesundes Kind.

Vorteile der natürlichen Geburt:

  • eine geschütze/private Atmosphäre

  • alle anwesenden Personen sind bekannt und erwünscht

  • Selbstbestimmung bei der Geburt

  • durch dauerhafte 1:1 Betreuung und das hinzuziehen einer zweiten Hebamme zur Geburt bieten wir große Sicherheit

  • Interventionen erfolgen nur im Notfall und alles wird genau erklärt

  • die Verlegung ins Krankenhaus passiert in einem angemessenen Rahmen, wir stehen in guter Kooperation mit den Rettungskräften, dem Helios Klinikum und dem KKH

Uns ist es wichtig vor der Geburt, durch regelmäßige Treffen mit den zwei Hebammen aus deinem Team, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Daher ist es wichtig, dass Du dich frühestmöglich bei uns meldest.
Somit ist eine außerklinische Geburt genauso sicher wie die in einem Krankenhaus.

www.quag.de/quag/publikationen.htm

Von der 37+0 bis 42+0 Schwangerschaftswoche steht Dir eine Hebamme Tag und Nacht zur Verfügung.

Nach der Geburt

  • habt Ihr viel Zeit und Ruhe zum Kennenlernen

  • Versorgung von Geburtsverletzungen, die U1 des Kindes geschieht vor Ort

  • alle Prophylaxen im Wochenbett sind durch Hebammen möglich, erst zur U2 (bis zum 10.Lebenstag) ist der Besuch beim Kinderarzt nötig

  • 2-4 Stunden nach der Geburt verlasst ihr alle zusammen das Geburtshaus oder die Hebammen machen sich auf den Weg nach Hause

  • nach ca. 12 Stunden erfolgt der erste Wochenbettbesuch durch eine schon vertraute Hebamme aus dem Team

Die Geburt wird von den Gesetzlichen Krankenkassen getragen, wie auch von den meisten privaten Versicherungen. Auf Euch kommt nur die Rufbereitschaftspauschale in Höhe von 600 Euro zu, die auch anteilig von vielen Krankenkassen übernommen wird.

Habe ich Dein Interesse geweckt?
Geburtshaus Erfurt: www.erfurter-geburtshaus.de

Liebevoll begleiten

Die ersten Wochen mit einem Neugeborenen sind sehr aufregend und ich möchte Euch gerne dabei unterstützen. Unabhängig vom Geburtsort hast Du immer einen Anspruch auf Nachsorge durch eine Hebamme.

Als Hebamme kontrolliere ich bei der frisch gebackenen Mama:

  • die Gebärmutterrückbildung

  • Wundheilung von Nähten

  • Helfe bei allen Problemen rund ums Stillen

  • Das Baby wird von mir regelmäßig gewogen

  • ich kontrolliere die Nabelheilung

  • helfe euch beim Handling und Euer Baby besser zu verstehen.

Windel

In den ersten Tagen nach der Geburt besuche ich Euch regelmäßig zuhause, in größer werdenden Intervallen kann ich Euch bis zu 8 Wochen nach der Geburt begleiten. Je nach individuellem Bedürfnis.

Franziska

Über Mich

Ich bin Franziska Zedler

  • 1996 in Meiningen geboren
  • Fachabitur 2015 in Ilmenau abgeschlossen
  • Hebammenausbildung 2015-2018
  • habe im Helios Klinikum Erfurt gearbeitet
  • im Geburtshaus seit 2019
  • Mitglied im Deutschen Hebammenverband e.V.

Kontakt:
Telefon: 0171 7836096
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


„Willkommen auf dieser Erde!
Augen, die neugierig sind auf alles Schöne. Ohren, die offen sind für gute Worte.
Hände, die ihre Welt begreifen möchten. Füße, die ihren Weg entdecken werden.“


Oder schreib mir direkt hier!

Mit Senden der Anfrage willigen Sie ein von uns kontaktiert zu werden. Es gelten unsere Datenschutzbedingungen.

Hebamme Franziska Zedler

Augustinerstr. 34
99084 Erfurt

Telefon: 0171 7836096 0171 7836096